Menu

Säurefilter SUN SF 20.13

Modell SUN SF 20.13

- Abscheidung von Säuretropfen/Aerosolen in Abgasen

- Absenkung des Säuretaupunktes

- Verhindert Korrossionsschäden am Gasanalysator

- Hohe Abscheiderate von 99,99%

- Made in Germany

- Zertifikate: ATEX 2014/34/EU

Funktionsbeschreibung:

Der Säurefilter ist für die Entfernung von Aerosolen aus dem Gasstrom von vorwiegend Emissionsmessungen konzipiert. Hierbei handelt es sich um schwebende Flüssigkeitströpfchen (Aerosole), die in einer speziell aufgebauten Filtermatrix abgeschieden werden. Dies erfolgt mit hohem Wirkungsgrad, dadurch, daß der Gasstrom von innen nach außen durch den Filterkörper geführt wird. Dabei werden die kleinen Flüssigkeitströpfchen soweit koaliert, bis sich große Tropfen gebildet haben, die infolge der Schwerkraft im Filterelement absinken und sich am Boden des Glasbehälters sammeln. Die Lebensdauer des Filterelementes hängt von der Belastung des Meßgases durch Feststoffe ab.

Montage:

Einbau des Säurefilters vor dem Meßgaskühler. Der Säurefilter muß senkrecht montiert werden. Das Kondensat sollte sich im unteren Teil des Glasbehälters sammeln können. Die Gasanschlüsse sind mit Pfeilen gekennzeichnet. Der Meßgasausgang ermöglicht eine variable Eintauchtiefe des Teflonschlauches. Die abgeschiedene Flüssigkeit wird durch den Meßgasausgang des Säurefilters in den Meßgaskühler mitgeführt. Hierzu muß der Schlauch im Meßgasausgang bis einige mm unterhalb der Unterkante des Filterelements in den Glaskolben eingeführt werden.

Gaslaufplan:

Bei großen Kondensatmengen kann über das beigelegte Anschlußstück manuell oder über eine zusätzliche Schlauchpumpe das Kondensat entsorgt werden.

Technische Daten:

Lieferumfang: Filtergehäuse mit Filterelement, Montagewinkel
Verwendete Materialien: Borsilikat Microglasfaser, PVDF, Duranglas, PP, FKM
Betriebsdruck: 0 - 500 mbar
Gasfluß: 0 - 300 l Luft/h
Druckabfall bei 300 l Luft/h: ca. 10 mbar
Betriebstemperatur: - 5°C - +80°C
Abmessungen: Durchmesser 90 mmm, Länge 185 mm
Gehäusevolumen: 135 ml
Filterfläche: 170 cm2
Gasanschlüsse: GAS-IN 6/4 mm Schlauchverschraubung
GAS-OUT 6/4 mm Schlauchverschraubung
KONDENSAT-OUT 6/4 mm Schlauchverschraubung
Montage: Wandmontage über Haltewinkel (im Lieferumfang)
Gasexplosionsschutz ATEX: EX II 2G Ex h IIB Gb   -5°C ≤ Ta ≤ +80°C Bescheinigung EPS 19 ATEX 2 187 U
Betriebsanleitungen in folgenden Landessprachen: Deutsch und Englisch (im Lieferumfang enthalten)
  Spanisch, Italienisch, Französisch, Russisch auf Anfrage
Zertifikate/Bescheinigungen: Konformitätsbescheinigung ATEX 2014/34/EU

 

Für den Betrieb in explosionsgefährdeten Bereichen:

Die Produkte können in explosionsfähiger Umgebung der Zone 1 und Zone 2 eingesetzt werden.
Zulässig sind die Explosionsklassen IIA, und IIB.
Die Produkte weisen bei bestimmungsgemäßem Betrieb keine Selbsterwärmung auf und können, in Abhängigkeit von der zulässigen maximalen Medieneintrittstemperatur, für Gase der Temperaturklasse T6 verwendet werden.

Bestellnummern:

Artikel Artikelnummern
Säurefilter komplett mit Haltewinkel und Filterelement SF2013

Ersatzteile:

 
1 Paar (2 Stück) Filterelemente, Material Borsilikat Microglasfasern 2FESF2013
5 Paar (10 Stück) Filterelemente, Material Borsilikat Microglasfasern 10FESF2013
10 Paar (20 Stück) Filterelemente, Material Borsilikat Microglasfasern 20FESF2013
1 Stück O-Ring FKM ORSF2013FKM

 

Bestellhinweis: Filterelemente für Säurefilter können nur paarweise angeboten werden.


vorherige Seite Modell PC 1410 PVDF / EL << - nächste Seite >> Modell PF 20.17 - nach oben